Fotografieren heißt Sehen lernen (Andreas Feininger)
Posts Tagged ‘Spinnen’
Streck Dich!

Bei dieser Spinne handelt es sich – man kann es auf Grund der Haltung schon erahnen – um eine Streckerspinne. Bei der genauen Bestimmung bin ich mir nicht ganz sicher, vermutlich handelt es sich hier um die Bergstreckerspinne (Tetragnatha montana), die man an den extrem parallel ausgerichteten Augenreihen erkennen kann (ich lasse mich aber gerne [...]

Selbstportrait

Gut – der Titel des Postings ist vielleicht etwas übertrieben. Allzuviel ist von mir im Bild nicht zu sehen, nur schemenhaft meine Kontur in den Augen dieser kleinen Zebraspringspinne (Salticus scenicus), die auch Harlekinspinne genannt wird. Aber gerade diese Augen sind es, die mich bei diesen Spinnen so faszinieren und weswegen sie zu meinen Lieblingsmotiven [...]

Are you ready to rumble?

Wie ein kleiner Boxer, der gerade den Ring betreten hat, sieht diese kleine Wolfspinne aus. Die Aufnahme ist bereits im April entstanden. Wolfspinnen finden sich oft entweder zwischen trockenem Laub am Boden oder – wie hier – zwischen Steinen. Olympus E-620 | ZD 40-150mm + Raynox DCR 250 | 150 mm | f 20 | [...]

Grüne Lauerspinne

Die Makro-Saison 2011 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Mit dem Herbst kommen die ganzen vielen Spinnen zum Vorschein. Eine der interessantesten unter ihnen ist in meinen Augen die Grüne Lauerspinne (Nigma walckenaeri). Olympus E-510 | ZD 40-150mm + Raynox DCR-250 | 150 mm | f 16 | 1/10s | ISO 100 | 30.08.2011 Diese [...]

Die Gartenkreuzspinne

Spinnen sind auf der einen Seite dankbare Motive – sie bleiben oft ewig lang ruhig sitzen und man hat viel Zeit, eine Aufnahme zu machen. Auf der anderen Seite sitzen sie dafür oft an schwer zugänglichen Stellen und hängen – wie die gezeigte Gartenkreuzspinne – kopfüber im Netz. Dass sie sich nicht bewegen wird durch [...]

Schau mir in die Augen, Kleines!

Unter den Spinnen faszinieren mich die Springspinnen mit ihren großen runden Augen am meisten. Mit diesen können sie auch ausgesprochen gut sehen – Bewegungen nehmen sie auch auf größere Entfernungen war und reagieren darauf. Springspinnen jagen nicht mit Hilfe von Netzen sondern schleichen sich an ihre Beute an und überbrücken das letzte Stück mit einem [...]

Roter Teufel

Wie ein kleines Teufelchen ist diese kleine Spinne auf ihrem Grashalm herumgetanzt. Schaut man sich die Samenkaspeln des Grases an, kann man ungefähr erahnen, wie klein sie tatsächlich war. Bei der Bestimmung bin ich mir nicht sicher, würde aber auf Nigma Flavescens tippen. Olympus E-510 | ZD 40-150mm + Raynox DCR-250 | 150 mm | [...]