Fotografieren heißt Sehen lernen (Andreas Feininger)
Posts Tagged ‘Papageientaucher’
Island: Die Papageientaucher von Bakkagerði II.

Papageintaucher sind mit ihren roten Schnäbeln schon “komische Vögel”, es ist nicht schwer zu erraten, wie sie zu ihrem Namen kamen. Wenn wir schon bei ihrem Namen sind – in verschiedenen Sprachen wird der Papageientaucher ganz unterschiedlich genannt. Im Englischen ist er unter Puffin, im Französischen als Macareux und auf Island als Lundi bekannt. Olympus [...]

Island: Reynisfjall und Reynisdrangar

  Heute geht es mit der Island-Reihe mit einem Bild weiter, dass im Süden von  aus entstanden ist. Es zeigt den Blick auf den Berg Reynisfjall im Hintergrund sowie die bekannten “Felsnadeln” Reynisdrangar hinten rechts im Meer. Um’s Eck hinter den Felsen kommt dann die Bucht, in der der kleine Ort Vík í Mýrdal liegt [...]

Island: Die Papageientaucher von Bakkagerði I.

Island ist für seine Papageientaucher berühmt. Die posierlichen Vögel kommen nur zum Brüten an Land – im Süden des Landes, bei Dyrhólaey war dieses Jahr Mitte Juli kein einziger mehr zu entdecken. Desto mehr habe ich mich gefreut, dass in den Ostfjorden noch welche anzutreffen waren. An dieser Stelle werde ich noch öfters Papageientaucher zeigen! [...]