Fotografieren heißt Sehen lernen (Andreas Feininger)

Landasseln, zu denen die Mauerassel gehört, sind die einzigen dauerhaft an Land lebenden Krebstiere. Ob es sich bei dem vorliegenden Tier tatsächlich um eine Mauerassel handelt, bin ich mir nicht sicher. Da die Fühler vorne in drei Glieder eingeteilt sind, dürfte es sich um keine Kellerassel handeln.

Olympus E-510 | ZD 40-150mm + Raynox DCR-250 | 83 mm | f 18 | 1/160s | ISO 100 | Ringblitz | 01.09.2011

Als Nachfahren von Meerestieren haben Asseln immer noch Kiemen. Über diese können sie Luft aufnehmen, sobald sie von einem feuchten Film überzogen sind, daher fühlen sich Asseln im feuchten Milieu wohl. Daneben besitzen sie Behelfslungen.

Olympus E-510 | ZD 40-150mm + Raynox DCR-250 | 150 mm | f 18 | 1/180s | ISO 100 | Ringblitz | 01.09.2011

Im Vergleich zu den Kellerasseln, bei denen die Lungen noch weniger ausgebildet sind, können Mauerasseln ihren Sauerstoffbedarf im Notfall ganz über die Lungen decken. Asseln sind Pflanzenfresser und zählen damit zu den Erstzersetzern. Sie haben sieben Beinpaare und ebensoviele Körperglieder.

Olympus E-510 | ZD 40-150mm + Raynox DCR-250 | 150 mm | f 18 | 1/180s | ISO 100 | Ringblitz | 01.09.2011

Asseln sind in der Erdgeschichte sehr erfolgreich. Sie haben sich über Jahrmillionen in ihrer biologischen Nische behauptet. Älteste Fossilienfunde von Asseln sind bis zu 300 Millionen Jahre alt.

Olympus E-510 | ZD 40-150mm + Raynox DCR-250 | 150 mm | f 22 | 1/180s | ISO 100 | Ringblitz | 01.09.2011

Die vorliegenden Aufnahmen wurden allesamt bei Nacht erstellt. Mit einer Taschenlampe als Fokusierhilfe erstellt. Zudem kam mein selbstgebastelter Ringblitz zum Einsatz.

Olympus E-510 | ZD 40-150mm + Raynox DCR-250 | 98 mm | f 20 | 1/180s | ISO 100 | Ringblitz | 01.09.2011

Leave a Reply

Geben Sie vor dem Senden bitte den Anti-Spam-Kontrollcode ein, Ihr Kommentar wird durch den Admin freigeschalten.

*