Fotografieren heißt Sehen lernen (Andreas Feininger)

Der vorletzte Tag auf den Lofoten war wettertechnisch einer der schönsten. Es war richtig warm, so dass wir nach der Wanderung, die uns von Å (die kleine Siedlung rechts vor dem Meer) am rechten Seeufer des Ågvatnet (schlammig…) bis hinauf auf die Bergkämme geführt hat. Im HG sieht man wieder die Bergketten des Festlandes.

Oben hatte man wieder einen herrlichen Blick – Meer und Bergspitzen zu beiden Seiten.

Am Abend haben wir uns sogar noch in den See zum baden gewagt. Es war… kalt :)

Olympus OM-D E-M5 Mark II | Olympus 12-40mm | 17mm | 1/250s | f10 | ISO 200 | 15.08.2015

Leave a Reply

Geben Sie vor dem Senden bitte den Anti-Spam-Kontrollcode ein, Ihr Kommentar wird durch den Admin freigeschalten.

*