Fotografieren heißt Sehen lernen (Andreas Feininger)

In der Hoffnung, dass ihr von den “Bergen hinter Leknes” noch nicht genug habt, setze ich die Serie fort.

Wir waren an zwei Tagen dort – einmal bei traumhaften Wetter, einmal bei durchwachseneren Bedingungen. Die Sonne macht schon viel aus, lässt das Land erstrahlen und vor allem hatte man dann die Fernsicht. Für mich eine traumhafte Landschaft, man kommt aus dem Staunen und Genießen nicht heraus!

Olympus OM-D E-M5 Mark II | Olympus 12-40mm | 12mm | 1/320s | f7.1 | ISO 200 | 11.08.2015

Leave a Reply

Geben Sie vor dem Senden bitte den Anti-Spam-Kontrollcode ein, Ihr Kommentar wird durch den Admin freigeschalten.

*