Fotografieren heißt Sehen lernen (Andreas Feininger)

Roms wohl berühmtester Brunnen, der Fontana di Trevi, wurde in seiner heutigen Gestalt 1732-1751 von Nicola Salvi geschaffen. Die erste Version des Brunnens wurde von Nicolò V. 1453 in Auftrag gegeben, der den 800 Jahre unbenuntzten Wasserkanal, der einst die Bäder des Agrippa beim Pantheon mit Wasser speiste, reparieren ließ. Mediale Berühmtheit und zum Anzugspunkt für Touristen in Rom wurde der Brunnen durch den Film La Dolce Vita mit Anita Ekbersberg Sprung ins kühle Naß.

Olympus OM-D E-M5 | Olympus 12-40mm | 12mm | f8 | ISO 200 | HDR aus 5 Bildern 0,6s-10s | 20.05.2014

Leave a Reply

Geben Sie vor dem Senden bitte den Anti-Spam-Kontrollcode ein, Ihr Kommentar wird durch den Admin freigeschalten.

*