Fotografieren heißt Sehen lernen (Andreas Feininger)
Archive for Oktober, 2014
Island: Die Papageientaucher von Bakkagerði II.

Papageintaucher sind mit ihren roten Schnäbeln schon “komische Vögel”, es ist nicht schwer zu erraten, wie sie zu ihrem Namen kamen. Wenn wir schon bei ihrem Namen sind – in verschiedenen Sprachen wird der Papageientaucher ganz unterschiedlich genannt. Im Englischen ist er unter Puffin, im Französischen als Macareux und auf Island als Lundi bekannt. Olympus [...]

Island: Beim Hverfjall

Heute möchte ich Euch ein weiteres Bild zeigen, das im Nordosten Islands am Vulkankrater Hverfjall entstanden ist. Der Krater liegt am Ufer des Sees Mývatn. Eine Besteigung lohnt sich, breitet sich vor einem doch ein herrliches Panorama einer unwirklichen Landschaft aus. Unübersehbar ist das Lavagestein, das beim Ausbruch vor etwa 2500 Jahren in die Landschaft [...]

Island: Reynisfjall und Reynisdrangar

  Heute geht es mit der Island-Reihe mit einem Bild weiter, dass im Süden von  aus entstanden ist. Es zeigt den Blick auf den Berg Reynisfjall im Hintergrund sowie die bekannten “Felsnadeln” Reynisdrangar hinten rechts im Meer. Um’s Eck hinter den Felsen kommt dann die Bucht, in der der kleine Ort Vík í Mýrdal liegt [...]

Ein Herbsttag in den Osttiroler Alpen

Aus aktuellem Anlass “muss” ich meine Island-Serie, die noch ein bisschen weiter gehen wird, unterbrechen: Am Wochenende war ich in Osttirol und habe mit Freunden bei traumhaften Herbst-Wetter eine tolle Wanderung in den Bergen machen können. Das Panorama war einfach trauhaft schön – die ein oder andere Panorama-Aufnahme werde ich hier vermutlich, wenn berechnet, auch [...]