Fotografieren heißt Sehen lernen (Andreas Feininger)
Wirbeltiere
Eine Nonnenmeise

Bevor das Jahr zu Ende geht und für mich die neue Vogelsaison beginnt, möchte ich Euch noch gerne eine Aufnahme von Ende des letzten Jahres zeigen. Zu sehen ist eine Sumpf- oder Nonnenmeise. Links wurde ein Ast per EBV aus dem Hintergrund entfernt. Die Serie von Island ist damit aber noch nicht beendet – da [...]

Island: Die Papageientaucher von Bakkagerði II.

Papageintaucher sind mit ihren roten Schnäbeln schon “komische Vögel”, es ist nicht schwer zu erraten, wie sie zu ihrem Namen kamen. Wenn wir schon bei ihrem Namen sind – in verschiedenen Sprachen wird der Papageientaucher ganz unterschiedlich genannt. Im Englischen ist er unter Puffin, im Französischen als Macareux und auf Island als Lundi bekannt. Olympus [...]

Island: Die Papageientaucher von Bakkagerði I.

Island ist für seine Papageientaucher berühmt. Die posierlichen Vögel kommen nur zum Brüten an Land – im Süden des Landes, bei Dyrhólaey war dieses Jahr Mitte Juli kein einziger mehr zu entdecken. Desto mehr habe ich mich gefreut, dass in den Ostfjorden noch welche anzutreffen waren. An dieser Stelle werde ich noch öfters Papageientaucher zeigen! [...]

Die Ewige Stadt Rom: Der Kaiser des Forum Romanum

Scharf beobachtet wurden meine Aufnahmen für dieses Abendbild des Forum Romanum von seiner Majestät ;) Fußvolk, Fotografen und den Touristen hat dieser römische Straßenkater dementsprechend stilecht ignoriert. Ein paar Aufnahmen wurden mir schließlich doch noch gestattet, bevor er sich dann wieder auf das zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossene Forum wieder zurück zog. Beide Aufnahmen wurden [...]

Nochmal Blau

Ich kann es einfach nicht lassen, diese süßen kleinen Blaumeisen zu fotografieren. Diesen flinken und intelligenten kleinen Vögeln könnte ich stundenlang zusehen. Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 240mm | f6.3 | 1/500s | ISO 200 | 30.12.2013  

Kohlmeise

Da der Winter dieses Jahr im Urlaub zu sein scheint und es dementsprechend warm ist, finden die Vögel in freier Natur genug Nahrung. Nur die Meisen nutzen bei mir das Zusatzangebot, dass der Mensch macht. Auch wenn ich gerne mal wieder einen Specht, Finken oder Zeisige vor der Linse hätte, kann ich auch bei den [...]

Haltungsnote 1

Es gibt in unseren Breiten wohl wenige Vögel, die eine ähnlich charakteristische und typische Körperhaltung haben wie der Kleiber. Dieser ist im Winter bei mir einer der fotogensten Stammgäste. Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 240mm | f6.3 | 1/400s | ISO 200 | 30.12.2013 Um an dieser Stelle einmal die großartige Leistung der [...]

Sumpfmeise

Zum Jahresabschluß gibt es von mir eine Sumpf- bzw Nonnenmeise, die sich gestern bei herrlichem, fast frühlngshaften Wetter hat ablichten lassen. Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit, Glück und Erfolg bei der Umsetzung Eurer Pläne für 2014! Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 240mm | f6.3 | [...]

Blaumeise

Gestern hat sich nur eine Meise dazu bequemt, lange genug für ein Foto sitzen zu bleiben. Gehofft hatte ich eigentlich, dass sich der Specht mal wieder blicken lässt, aber man nimmt ja gerne, was sonst noch vorbei schaut ;-) Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 300mm | f6.3 | 1/250s | ISO 800 | [...]

Schnee-Eule

Ok, nicht ganz – es handelt sich bei diesem schönen Tier natürlich nicht um eine Schnee-Eule, sondern um einen Europäischen Uhu. Bei winterlichen Bedingungen hat er im Februar seinen lautlosen Flug bei einer Freiflug-Vorführung im Münchner Tierpark Hellabrunn demonstriert. Es ist schon beeindruckend zu erleben, wie diese große Eule völlig lautlos nur wenige Zentimeter über [...]

Turmfalke

Diese Aufnahme zeigt einen Turmfalken aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn, der seine beeindruckende Flugkünste in einer Freiflugvorführung bei Schneefall vorführen durfte. Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 300mm | f5.6 | 1/500s | ISO 200 | 15.02.2013

Magic Flute

Ein weiteres Bild aus dem Sommer von meinem unvergesslichen Besuch an Australiens Ostküste. Der Pied Butcherbird (Cracticus nigrogularis) gilt als einer der begnadesten Sänger unter Australiens Vögeln und hat daher den Spitznamen Magic Flute erhalten. An Australiens Ostküste bin ich ihm öfters begegnet – der Vogel ist in etwa so groß wie unsere Elster aber [...]

Isegrim

Im Wildpark Bad Mergentheim lebt ein großes Wolfsrudel. Bei kalten Temperaturen ist mir im Januar diese Aufnahme geglückt. Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 286mm | f6.3 | 1/250s | ISO 1250 | 13.01.2013

Puma - der Kraftvolle

Dieses imposante Tier, das auch den Namen Puma oder Silberlöwe trägt, gehört trotz seiner nicht zu verachtenden Größe zu den Kleinkatzen – unterschieden wird anatomisch nach dem Zungenbein. Bei Großkatzen ist dieses elastisch und ermöglicht es ihnen zu brüllen, die Kleinkatzen haben ein hartes und können dafür durchgängig schnurren (Großkatzen können dies nur beim Ausatmen). [...]

Wir nähern uns an...

…der Buntspecht und ich. Unsere Dates sind seinerseits aber nach wie vor von einer gewissen Distanz und Vorsicht geprägt . Manchmal lässt er eine Verabredung auch knallhart ausfallen oder zeigt sich recht hochnäsig (vgl Bild 1 ) – ich freue mich aber über jedes Treffen. Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 286mm | f6.3 [...]

Schönheit ist relativ

Es gibt wahrlich Vögel, die ich persönlich schöner finde, als den Waldrapp (Geronticus eremita), der auch unter dem Namen Europäischer Ibis bekannt ist. Dennoch – mit seinem schillernden Gefieder und den tollen Kopffedern zeigt uns dieser Vogel auch seine schönen Seiten. Entstanden ist die Aufnahme gestern (bei miesen Lichtbedingungen) im Wildpark Bad Mergentheim – eines [...]

Ein Königreich für ein Lama

…vermutlich handelt es sich eher um ein Vikunja – die Aufnahme ist in der Stuttgarter Wilhelma entstanden.   Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 100mm | f6.3 | 1/250s | ISO 640 | 25.09.2012

Kleiber

Der Kleiber (Sitta europaea) ist einer der häufigen Gäste an der winterlichen Fütterungsstelle. Endlich ist es mir gelungen, ihn in seiner typischen Pose abzulichten – kopfüber am Baum hängend.  Das Wort “Kleiber” kommt aus dem Mittelhochdeutschen und bezeichnete seinerzeit Handwerker, die Wände aus Lehm erstellten. Der Kleiber kam zu seinem Namen, da er Baumlöcher mit [...]

Tannenmeise

Auch wenn die Tannenmeise eine weit verbreitete und häufig anzutreffen ist, ist dieses Foto für mich fotografisch gesehen eine Premiere. Daher freue ich mich auch sehr über die Aufnahme. Charakteristisch für die Tannenmeise ist der weiße, längliche Nackenfleck. Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 300mm | f6.3 | 1/250s | ISO 800 | 15.12.2012 [...]

Blaumeise

Nachdem ich mein Panasonic 100-300mm bislang ja nur im Zoo vernünftig habe testen können, hatte ich heute endlich ein mal wieder die Zeit, mich Wildlife zu versuchen – Vögel waren mein Ziel. Die doch eher geringe Lichtstärke des Objektivs wird durch die hohe ISO-Fähigkeit der Olympus OM-D recht gut ausgeglichen. Sicherlich wäre der Detailreichtum bei [...]

Schlecht geschlafen?

 Diesen männlichen Goldstirnklammeraffen (Ateles belzebuth) habe ich früh morgens direkt nach Zoo-Öffnung in der Stuttgarter Wilhelma angetroffen. Die Mimik von Affen wirkt schon manches mal sehr menschlich – hat er nicht einen herrlichen “Morgenmuffel-Blick”? ;-) Olympus OM-D E-M5 | Panasonic 100-300mm | 300mm | f6.3 | 1/250s | ISO 800 | 25.09.2012

Zum Geier

Geier werden ja allgemein hin nicht zu den schönsten Vögeln gezählt – zu unrecht, wie ich finde. Diesen Gänsegeier konnte ich in der Stuttgarter Wilhelma portraitieren. Neben der S/W-Umwandlung wurde hier eine Vignettierung hinzugefügt und der Hintergrund anschließend ganz schwarz gemalt. Zudem handelt es sich in etwa um einen 50% Crop – wieder einmal beeindruckt [...]

Grey Heron - greetings to my visitors from 43rumors.com

Today my website was mentioned on www.43rumors.com – thank you very much, I appreciate it! I hope you guys enjoy my webpage (comments are more than welcome ;-). This picture of a Grey Heron (Ardea cinerea – Graureiher in German) is for you ;-) Again, it is a picture taken with the Olympus E-M5 together [...]

Kormoran

Der Kormoran hat seinen Namen ursprünglich aus dem lateinischen, corvus marinus, was übersetzt Meerrabe heißt. Diese Vögel sind auf Grund ihres großen Appetits auf Fische bei Fischern sehr unbeliebt, was zu starker Verfolgung durch den Menschen führte. Um 1920 war der Kormoran im mitteleuropäischen Binnenland fast ausgerottet, mittlerweile brüten in Deutschland nach Wiederansiedlungsmaßnahmen wieder über 20000 [...]